Professionelle Produktfotos für Amazon

Professionelle Produktfotos für Ihre Amazon Anzeigen erstellen lassen

Sie haben ein eigenes Unternehmen gegründet und wollen Ihre Produkte erstmals hochwertig auf Amazon vermarkten? Oder wollen Sie Ihrer Ware einen neuen Look verleihen? Dann sollten Sie noch heute einen spezialisierten Fotografen für Ihre professionellen Produktfotos buchen! In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles über Produktfotografie und warum Sie unbedingt in hochwertige Fotos investieren sollten.

Warum Produktfotos für Amazon professionell erstellen lassen?

Ein Foto sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte. Jeder Unternehmer weiß, dass hochwertige Produktfotos für Amazon die absolute Grundlage eines erfolgreichen Online-Shops sind. Mit scharfen, ansprechenden Bildern wirken Ihre Produkte besonders edel und vertrauenswürdig auf mögliche Kunden. Somit sind professionelle Produktfotos durchaus ein unverkennbares Kaufargument, gerade in Hinblick auf die große Konkurrenz auf Amazon. Das Team von Mediafuel nimmt Ihnen gerne die Arbeit und macht es ganz einfach: Schicken Sie Ihre Ware per Post zum Studio und lehnen sich zurück. Haben Sie schon konkrete Vorstellungen, teilen Sie diese dem unbedingt mit! Gerne überlegt sich das kreative Team auch eigene Konzepte, um Ihre Ware hervorragend darzustellen. Freuen Sie sich auf einzigartige, hochwertige Produktfotos!

Gesteigerte Umsätze

Amazon ist bekanntlich ein Riese in der Welt des E-Commerce und es ist keine Neuheit, dass Produktfotos auf Amazon unglaublich wichtig sind. Wenn Sie Ihre Produkte dort erfolgreich vermarkten wollen, müssen Sie Ihre entsprechende Zielgruppe ansprechen. Amazon ist ein weltweiter Marktplatz mit Kunden aus unterschiedlichsten Verhältnissen, daher sollten Sie sich zuerst über Ihren persönlichen Kundenstamm informieren. Für einen erfolgreich laufenden Online-Shop benötigen Sie Bilder, die die Vorstellungen und Wünsche Ihrer Kunden visualisieren und die Einzigartigkeit Ihres Angebots veranschaulichen. Haben Sie das einmal geschafft, werden Sie schnell merken, dass Ihre Konversionen drastisch steigen.

Hochwertige Ausstattung

In dem Fotostudio Flamingo Noir wird mit fortschrittlichsten Technologien und besten Lichtverhältnissen gearbeitet. Das erfahrene Team kann Ihre Produkte mit einer bunten Vielfalt an Hintergründen ins beste Licht rücken. Ob schwarz, weiß oder rosa – sie sorgen garantiert für ideale Inszenierungen und Abwechslung. Zudem werden professionelle Beleuchtungstechniken und Blitzlichtfotografie verwendet, um die Produktpalette Ihres Unternehmens wie nie zuvor zu präsentieren.

Konzeptentwicklung für Produktfotos für Amazon

Neben simplen Produktfotos, die Ihre Ware traditionell darstellen, bietet Mediafuel auch kreative Konzepte an. Dafür bieten sich Utensilien an, die Ihre Produkte perfekt widerspiegeln. Wie beispielsweise Bohnen oder Tassen bei Produktfotos von Kaffee wunderbar funktionieren, lassen sich für alle möglichen Produkte die passenden Komponenten finden. Kreativität ist hier der Schlüssel, um die Essenz Ihrer Produkte einzufangen. Ein einfallsreiches, ausgefallenes Konzept kann dabei helfen, sich von anderen Unternehmen abzuheben und etwas zu bieten, das niemand sonst hat! Zudem wirken kreative Konzeptbilder meistens besonders ansprechend auf mögliche Kunden.

Den Kundenstamm ausbauen

Wollen Sie langfristig an Bekanntheit gewinnen und sich einen Namen im Netz machen, sollten Sie neben professionellen Produktfotos auch auf Ihre Social Media Präsenz achten. Informieren Sie sich vorerst, welche Plattform sich am besten eignet, um speziell Ihre Produkte zu bewerben. Von Snapchat, über Instagram bis Facebook gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Gerade ein beliebter Instagram-Account eignet sich wunderbar, um an Bekanntheit für den eigenen Online-Shop zu gewinnen. Um das zu erreichen, können beispielsweise Spintax-Texte an Accounts verschickt werden, die ähnliche oder zusammenpassende Interessen widerspiegeln.

Warum haben meine Bewerbungen keinen Erfolg?

Bewerbungen sind der Erste Schritt, einen guten Eindruck zu machen. Daher sollte dieser seriös und professionell gestaltet sein (Du kannst auch Bewerbungen erstellen lassen). Aber woran kann es liegen, dass Bewerbungen keinen Erfolg haben? Wir zählen Dir mögliche Störfaktoren auf und geben Dir plausible Lösungsansätze.

Störfaktoren für gute Bewerbungen und ihre Folgen:

1. Kein Bild vorhanden

Niemand hätte gerne Bewerbungen, die nicht einmal das Gesicht der Person zeigen. Mit einem Bild wird alles viel persönlicher und Du wirkst dadurch auch deutlich sympathischer.

2. Rechtschreibfehler

Außerdem können Rechtschreibfehler ebenfalls ein Grund sein, warum Du abgelehnt wirst. Rechtschreibfehler lassen Dich unprofessionell wirken und sorgen dafür, dass es aussieht, als hättest Du eigentlich keine Lust auf den Job.

3. Unseriöse Ausdrucksweisen

Mit unseriösen Ausdrucksweisen ist gemeint, dass zum Beispiel Worte wie „Nö“, „Alter“ oder ähnliches klingen als wäre Dir nicht bewusst, dass Du mit einer Autoritätsperson sprichst und sie um etwas bittest (in diesem Fall den Job).

4. Unseriöses Bild vorhanden

Auch mit einem vorhandenen Bild kannst Du noch einiges falsch machen. Einfach ein zufälliges Bild zu wählen ist also keine gute Idee. Ein Partybild etwa sorgt dafür, dass Du wirkst als ob Dir das Feiern wichtiger ist als der Job. Falls Du interessante und seriöse Bilder auf Deinem Instagram-Account hast, kannst Du eines der Bilder Deines Accounts ebenfalls nutzen. (Dazu haben wir einen weiteren, kleinen Beitrag geschrieben. Außerdem bieten wir Dir die Möglichkeit, die Frage zu beantworten, ob Instagram oder Snapchat besser für ein Business ist.)

5. Schlechte Grammatik

Mit schlechter Grammatik ist es nicht nur schwierig einen Job zu finden, sondern man wird Dich auch schwerer verstehen können. Das möchtest Du natürlich vermeiden, denn wenn Du Dich fehlerfrei ausdrücken kannst, stehen Deine Chancen, für seriös gehalten zu werden deutlich höher.

6. Fehlende Teile Deiner Bewerbungen

Wenn Teile der Bewerbung (zum Beispiel das Zeugnis oder der Lebenslauf) fehlen, ist es wahrscheinlich, dass Du deswegen abgelehnt wirst. Ein fehlendes Zeugnis beispielsweise wird dafür sorgen, dass Du wirkst als ob Du sehr schlecht in der Schule warst und es Dir daher unangenehm ist, es zu zeigen. (Damit das nicht passiert, haben wir hier eine kleine Hilfestellung für dich!)

7. Unvollständige Dokumente

Es ist definitiv nicht optimal wenn Dokumente nicht vollständig sind. Beispielsweise Lücken im Lebenslauf lassen es so wirken, als ob du einfach faul bist und es in der zeit nicht einmal versucht hast, einen Job zu finden.

Lösungsvorschläge für gelungene Bewerbungen:

Natürlich muss es, wenn es Probleme gibt, auch Lösungen dazu geben. Wir zeigen Dir, wie Du die oben genannten Probleme loswirst oder dafür sorgst, dass sie einfach nicht auftauchen!

Zuerst solltest Du ein Bild einfügen und sicherstellen, dass es ein professionell aussehendes Foto ist(Falls Dich dieses Thema persönlich interessiert, haben wir hier ein kleines Gimmick für Dich). Der nächste Schritt wäre erstmal sicherzustellen, dass alle Dokumente beisammen sind. Solltest Du damit Probleme haben, ist es vielleicht gut, wenn Du Dir vorher eine Checkliste machst. Damit haben wir also schonmal einen großen Teil der Probleme beseitigt und nun müssen wir nur noch die Grammatik-, Zeichensetzungs- und Rechtschreibfehler entfernen. Wenn Du dabei Probleme hast, lass ruhig jemanden unvoreingenommen nachlesen und korrigieren. Eventuell wäre es auch gut, wenn man den Text vorher nochmal ausformuliert, damit schlechte Ausdrucksweisen unwahrscheinlicher sind. Auch hier solltest Du noch einmal jemanden darüber schauen lassen, solltest Du damit Probleme haben.

Wir hoffen unser kleiner Blogbeitrag zum Thema „Warum haben meine Bewerbungen keinen Erfolg?“ hat Dir geholfen und wir wünschen Dir weiteres Glück auf Deinen beruflichen Wegen!

Vintage Kameragurte von Merabelt

Ist Ihnen die Sicherheit Ihrer Kamera wichtig? dann sind Sie hier richtig. Kameragurte sind wichtig für eine Kamera. Um für mehr Sicherheit zu sorgen können Sie jetzt Vintage Kameragurte kaufen.

Kameragurte mit sogenannten atmungsaktiven Mesh-Einsätzen sorgen dafür, dass du weniger schwitzt und verbessern gleichzeitig den Tragekomfort. Ein zusätzlich gepolsterter Kameragurt ist praktisch, weil er nicht nur Stöße besser abfängt, sondern auch schwere Objektive viel angenehmer trägt, wenn du sie den ganzen Tag herumschleppst! Die Fotos werden am Ende immer authentisch sein – achte nur darauf, dass deine Ausrüstung richtig in die Halterung passt, indem du eine dieser drei tollen Optionen klug auswählst:
Ein Gurt von merabelt für diejenigen, die etwas Schnelles brauchen und ihre Ausrüstung trotzdem gut sichern wollen; ein verstellbares Ledersystem, das perfekt ist, wenn das Gewicht keine Rolle spielt, da diese Art von Gurt dem täglichen Gebrauch gut standhält. Die Vintage Kameragurte von Merabelt haben eine gute Qualität und sind reißfest.

Warum die Kameragurte von Merabelt

Individuelle Kameragurte

Die Kameragurte von Merabelt sind perfekt für alle Fotografen, die ihre kühne und kreative Vision in die Welt tragen wollen. Warum solltest du dich mit einem x-beliebigen Gurt zufrieden geben. wenn du einen haben kannst, der von professionellen Fotografen entworfen wurde? Merabelt ist seit seiner Gründung als Innovator auf diesem Gebiet bekannt. Du kannst also sicher sein, dass du hier den Stil findest, der zu deinen Bedürfnissen passt!
Das luxuriöse, weiche Leder, das für diese innovativen Designs verwendet wird, bringt die Farben auf natürliche Weise zur Geltung und bietet gleichzeitig jederzeit Schutz. es ist praktisch unzerstörbar, was bedeutet, dass du dir weniger Sorgen machen musst, wenn etwas Unglückliches passiert, wie z. B. Regen oder Sonneneinstrahlung während der Aufnahmen (obwohl uns nichts aufhalten kann!). Und ja: Wir bieten auch die Möglichkeit der Individualisierung; lass uns

Sicher und Komfortabel

Kameragurte von Merabelt sind perfekt für jede Gelegenheit. Du hast immer den richtigen Kameragurt dabei, damit du Fotos und Videos aufnehmen kannst, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass er dir von der Schulter fällt!

Merabelt sorgt dafür, dass ihre Kunden alle drei Dinge bekommen, die sie brauchen: maximalen Komfort beim Tragen einer schweren Spiegelreflexkamera oder eines spiegellosen Videorekorders; Sicherheit, indem sie dafür sorgen, dass ihre Ausrüstung immer sicher an ihnen befestigt bleibt, egal, wo sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten. Sie sollten die Vintage Kameragurte von Merabelt kaufen

Kameragurte mit Stativgewinde

In diesem Artikel geht es um die verschiedenen Arten von Kameragurten mit Stativgewinde und wie sie funktionieren. Kameragurte werden in dein Objektiv oder deine Kamera geschraubt, ohne dass der Gurt beschädigt wird, und ermöglichen eine einfache Drehung während der Verwendung auf einem kompatiblen Gerät. z. B. einem Stativ; einige haben sogar Schnellwechselplatten, wenn du mehr Kontrolle beim Fotografieren auf diese Weise haben möchtest. Der Kameragurt wird entweder mit einem Karabiner oder einer robusten Schnur am Körper befestigt. Das Material, das für diesen Ausrüstungsgegenstand verwendet wird, kann Nylon, Leder (Kunstleder), Stahlseil und sogar Beton sein.

Soziale Medien: Wofür kann man sie nutzen?

Die sozialen Medien sind in der heutigen Zeit bei vielen Menschen bekannt. Doch wofür kann man soziale Medien nutzen und für was genau sind sie überhaupt zu gebrauchen?

Content erstellen und austauschen

Hast Du ein besonderes Talent, bist kreativ oder kennst tolle Reiseorte? Dann teile Deine Ideen, eigene Fotos usw. mit Deinen Mitmenschen. Viele sind auf der Suche nach Inspiration und gerade durch soziale Medien fällt dies sehr leicht. Du kannst eigenen Content erstellen und mit anderen teilen. Hast Du in Deiner Stadt beispielsweise ein tolles Restaurant entdeckt, kannst Du es teilen und anderen Nutzern so helfen. Andererseits kann Dir auf die gleiche Weise von anderen Nutzern weitergeholfen werden. Freunde können Dir Content zusenden, der Dir möglicherweise gefallen wird, den Du dann wiederum weiter teilen kannst. Durch ständiges teilen kannst selber davon profitieren und erfährst viel Neues.

Kommunikation untereinander

Auf den verschiedensten Internetplattformen liegt die Kommunikation und Interaktion an erster Stelle. Informationen können zwischen den Nutzern der Plattform ausgetauscht und mit anderen geteilt werden. Auch für Werbeunternehmen kann dieser Ablauf hilfreich sein. Teilt ein Freund den Content mit einem weiteren, geht dieser Kreislauf immer so weiter. Unternehmen können so schnell bekannt werden, auch in der ganzen Welt. Durch das Teilen lernt man neue Marken kennen, kann sich inspirieren lassen und Neues entdecken.

Inspirationsideen einholen

Soziale Medien können nicht nur für Unternehmen nützlich sein, sondern auch für normale alltägliche Nutzer. Sie können sich von verschiedensten Accounts inspirieren lassen. Ob Kleidungsstyle, Rezepte, Filme, Reiseorte und vieles mehr. Es finden sich viele Ideen zum inspirieren und nachmachen.

Aktuelle Nachrichten und Anliegen

Es wird nicht nur die Freizeit, sondern auch ernstere Themen angesprochen. So werden aktuelle Nachrichten auf sozialen Plattformen geteilt und es kann darüber diskutiert werden. So können beispielsweise Parteien ihr Wahlprogramm einfacher darstellen und damit auf sozialen Plattformen für sich werben. Oder auch, wenn ein eine Unwetterkatastrophe vergangen ist und nach Spendern gesucht wird, können soziale Medien helfen, um Helfer zu finden und die Nachricht möglichst weit zu verbreiten. Die Reichweite ist so hoch, dass in kurzer Zeit viele Menschen die Informationen erreicht haben.

Die sozialen Medien nutzen, um ein Unternehmen bekannter zu machen

Man kann sagen, dass die sozialen Medien heutzutage sehr präsent geworden sind. Doch welche der Plattformen eignen sich gut, um ein Business bekannter und zu machen?

Markenbekanntheit durch soziale Medien steigern

Beinahe die Hälfe der Erdbevölkerung nutz social Media. Gerade deswegen eignen sich diese Plattformen besonders gut, um ein Unternehmen bekannter zu machen. Eine Statistik zeigte, dass 60% der Instagram-Nutzer auf der der Plattform neue Produkte entdecken und auch deswegen schon gekauft haben. Durch Instagram-Kampagnen o.ä. kannst auch Du die Markenbekanntheit erhöhen.

Mit Followern auf sozialen Medien interagieren

Ein weitere Grund, warum sich social media als Werbeplattform eignet, ist die Kommunikation. Unternehmen können mit Kunden oder Fans direkt interagieren und Fragen o.ä. schnell klaren. Die einseitige Kommunikation, die sich bei traditionellen Medien wiederfindet, gibt es bei social media nicht. Hier funktioniert die Kommunikation in beide Richtungen.

Influencer für mehr Bekanntheit einbinden

Bekannt für die sozialen Medien sind auch die Influencer. Diese bieten ebenfalls eine gute Möglichkeit für Unternehmen, bekannter zu werden. So können beispielsweise bezahlte Partnerschaften erstellt werden, bei denen der Influencer von dem Unternehmen bezahlt wird, um Produkte des Unternehmens vorzustellen und dafür zu werben. Besonders wenn Influencer eine große Reichweite haben und überzeugend, können sie das Produkt schnell bekannter machen.

Präsent auf den sozialen Medien bleiben

Die sozialen Medien eignen sich auch perfekt, um präsent zu bleiben. Vergessene Marken, Produkte o.ä. können auf den sozialen Medien auftauchen und so wieder in Erinnerung gerufen werden. Da sich viele Nutzer ein- oder sogar mehrmals am Tag in ihren Account einloggen, kannst Du sie bei jedem Mal erreichen. Sind Deine Posts informativ und unterhaltsam, freuen sich Deine Follower auf neuen Content und denken vor dem nächsten Kauf erstmal an Dein Unternehmen.

Viral gehen um Bekanntheit zu steigern

Durch liken, teilen und kommentieren gelangt Dein Content an ein neues Publikum. Deine Follower teilen Deinen Content mit ihren Freunden usw. Wenn immer mehr Menschen Deinen Content teilen, vermehrt er sich wie von selbst im Internet, ohne dass Du etwas tun musst. Im Internet gibt es soviel Content, dass man garnicht alles sehen kann. Wenn Dir dann ein Beitrag o.ä. von einem Freund geschickt wird, bist Du bereit dazu, ihn zu lesen, als wenn Du noch nie etwas von dem Unternehmen gehört hättest. Deine Interesse für das Unternehmen ist viel höher. Gerade deswegen ist es so relevant, viral zu gehen.

Auf Instagram berühmter werden: so einfach geht´s

Wie sich herausgestellt hat, eignet sich Instagram perfekt, um die Aufmerksamkeit auf das eigene Business zu leiten und so bekannter zu werden. Doch wie wird man auf Instagram berühmter?

Regelmäßiges posten

Möchte man auf Instagram berühmter werden, reicht es nicht, wenn man einmal im Monat einen Beitrag postet. Mehrmals pro Woche bzw. pro Tag wären angemessen. Allerdings sollte der Account nicht überspammt werden. Dies wird nämlich oft als störend empfunden wird. Einmal morgens und einmal abends ist ausreichend, um im Kopf zu bleiben. Wiederholen Sie das jeden Tag, haben Sie ein angemessenes und regelmäßiges Tempo.

Inhalt der Beiträge anpassen

Die Beiträge sollten zu dem Business passen. In den Beiträgen sollte deutlich werden, worum es sich handelt, und was dargestellt wird. Verkaufen Sie ein Produkt können Sie dieses fotografisch darstellen und als Beitrag teilen. Unter dem Beitrag kann dann eine ausführliche Beschreibung genaueres erklären. Auch wenn Rabattaktionen o.ä. ansteht, kann das gepostet werden. Sie können einen einfachen Flyer erstellen und diesen dann als weiteren Beitrag hochladen. Zudem können Sie die Beiträge auch in den Storys erwähnen, um auf Instagram berühmter zu werden.

Hashtags nutzen

Um eine möglichst große Reichweite zu erreichen, ist es hilfreich, Ihre Beiträge mit Hashtags zu beschreiben. Nach diesen kann man im Suchfeld explizite suchen, wenn man etwas bestimmtes finden will. Wichtig ist, dass nicht nur ein Hashtag pro Beitrag genutzt wird. Die Beschreibung des Beitrags kann mit Hashtags zugespammt werde. Da guck so gut wie keiner nach und niemanden stört es. Der Vorteil ist nur, dass Ihre Reichweite vergrößert wird.

Alternative Beschreibungen hinzufügen

Beim Erstellen eines neuen Beitrages können Alternativtexte hinzugefügt werden. Diese sollen eigentlich für Personen mit Sehbehinderung sein, da der Alternativtext das Bild beschreibt. Allerdings kann der Alternativtext perfekt genutzt werden, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Er hat eine ähnliche Wirkung wie die Hashtags und lenkt andere Nutzer der Plattform zum eigenen Account. Diese Option ist nicht jedem bekannt und ist somit eine gute Möglichkeit, um auf Instagram berühmter zu werden.

Aktiv auf anderen Accounts sein

Um von größeren Accounts, die in einer ähnlichen Branche sind, Aufmerksamkeit zu bekommen, können einige Tricks angewendet werden. So kann es beispielsweise hilfreich sein, wenn bei anderen Accounts Beiträge geliked oder kommentiert werden. So können die Follower von dem Account mit der größeren Reichweite sehen, dass es noch andere Accounts in der selben Branche gibt. Im besten Fall werden diese durch den Kommentar auf Ihre Website gelenkt. Gefällt ihnen dann auch noch Ihr Content, haben Sie einen weiteren Follower. Sie können auch nach Hashtags suchen, die Sie selbst benutzen und dort bei den Beiträgen kommentieren und liken. So wird ein ähnlicher Effekt erzielt, der allerdings noch effizienter ist, um auf Instagram berühmter zu werden.

Eignet sich Snapchat oder Instagram besser für ein Business?

Bei Snapchat und Instagram handelt es sich um Social Media Plattformen. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den beide, wenn es darum geht, Werbung zu schalten und ein Business bekannter zu machen?

Wo liegt der eigentliche Nutzen der Plattform?

Beide eignen sich gut, um Beiträge mit Freunden und Followern zu teilen. Man erstellt einen eigenen Account, bei dem man Bilder und Videos teilen und hochladen kann. Auch Storys können erstellt und von anderen Nutzern gesehen werden. Doch es finden sich auch viele Unterschiede wieder. Snapchat ist eine viel persönlichere Plattform. Hauptgrund der Nutzung ist der Chat, in dem man täglich Bilder an Freunde verschickt und auch welche zurück bekommt. Manche Nutzer kommunizieren auch über Snapchat, da man auch Gruppen erstellen kann. Instagram ist hingegen eher eine Plattform, bei der man sich selbst darstellt und Content mit anderen Teilen kann. Hauptsächlich können auf der Entdecken-Seite neue Interessen geweckt werden und Inspiration geholt werden. Sie dient mehr zur Unterhaltung als zum chatten.

Der eigenen Account

Bei Instagram hat der eigenen Account eine viel größere Bedeutung, als bei Snapchat. Bei Instagram kann man sich damit den anderen Nutzern vorstellen. Man kann Bilder hochladen und Storys erstellen, die andere liken und kommentieren können. Man kann sich selbst so preisgeben, wie man möchte. Zum eigenen Account zählt auch die Biografie. Diese wird direkt oben bei dem Account angezeigt. In diese kann man Informationen über sich reinschreiben, aber auch auf anderen Webseiten verlinken, beispielsweise der eigenen Onlineshop o.ä. Auch viele Marken, Firmen und Prominente nutzen diese Plattform. Sie könne die Reichweite ihres Profil nutzen, um berühmter zu werden. Bei Snapchat ist der eigene Account nicht so relevant. Da Snapchat mehr als Messenger dient, besitzt man keinen Account den andere Nutzer so richtig besuchen können. Zwar können sie die Storys ansehen, mehr aber dann auch nicht.

Wie hilfreich ist Social Media für ein Business?

Wenn es darum geht, ein Business erfolgreicher zu machen, eignen sich die sozialen Medien sehr gut. Verschiedenste Plattformen können genutzt werden, um die Aufmerksamkeit auf das eigene Business zu lenken. Instagram ist allerdings am wirkungsvollsten. Der eigene Account kann hier als Businessaccount eingestuft werden. Dann kann man auf Statistiken zugreifen, die einem zeigen, wie oft der Account an einem Tag besucht wird oder welche Reichweite die Werbung hat. Marken können ihre neuste Kollektion präsentieren oder mit Gutscheinen und Rabatten auf sich aufmerksam machen. Die Werbung, die man schalten kann, taucht bei so gut wie jedem Nutzer auf. Somit lohnt es sich sehr einen Businessaccount auf Instagram zu erstellen. Außerdem ist Instagram die meist genutzte Plattform, besonders von der jüngeren Generation. Da es dort mittlerweile auch die Shopfunktion gibt, eignet sich Instagram viel eher als Snapchat, um ein Business bekannter und erfolgreicher zu machen.

Instagram oder Snapchat?

Abschließend kann gesagt werden, dass sich Instagram viel besser eignet, um ein Business bekannter zu machen, als Snapchat. Durch die Businessfunktion, den Shop und die Beliebtheit der Plattform Instagram, eignet sie sich perfekt für ein Business. Es kann Werbung geschaltet werden und die Reichweite ist viel größer. Besonders wenn die junge Generation zu der Zielgruppe gehört, erreicht man sie am ehesten über Instagram.

Was ist Snapchat und wofür ist es zu gebrauchen?

Snapchat ist eine Social Media Plattform, bei der man Momente mit Freunden austauschen kann. Generell geht es darum, Bilder von sich oder seiner Umgebung zu teilen.

Chat

Der Chat bei Snapchat ist die meistgenutzte Funktion. Diesen findet man, wenn man nach dem Starten der App einmal nach rechts wischt. Hier findet man alle seine Freunde, die man geaddet hat und mit wem man zuletzt in Kontakt war. Da Snapchat viele Optionen anbietet, können beispielsweise Spiele zusammengespielt werden oder sogenannte Flammen gesammelt werden. Diese kann man aufbauen, indem man jeden Tag mit der gleichen Person schreibt, auch snappen genannt. Für jeden Tag bekommt man eine Flamme mehr. Man kann allerdings auch mit den zahlreichen Filtern spaß haben, die Snapchat anbietet. Diese verzerren das Gesicht oder lassen die Zähne weißer aussehen usw.

Memorys

Eine weitere Funktion von Snapchat, die sehr beliebt ist, sind die Memorys. Wenn Bilder mit Snapchat geschossen werden, können diese gespeichert werden. Wischt man einmal hoch, werden einem all diese Bilder angezeigt. Ist dann allerdings schon ein oder mehrere Jahre vergangen, bekommt man einen Rückblick. Dieser zeigt den gleichen Tag an, nur vor einem Jahr. Werden also regelmäßig Fotos mit der Snapchatkamera geschossen, hat man ein Jahr später einen Rückblick von genau diesem Tag. Diesen kann man dann wieder mit Freunden teilen und so Erinnerungen auffrischen.

Storys

Eigene Fotos können nicht nur im Chat, sondern auch in Storys verwendet werden. Ähnlich wie bei Instagram können andere Menschen deine geteilten Bilder ansehen, darauf reagieren und sich inspirieren lassen. Teilnehmer können auch auf Bildern markiert werden, sodass andere Nutzer nur auf den Namen klicken müssen und ihnen so folgen können. Diese Storys finden sich auch auf der Snapmap wieder.

Snapmap

Die Snapmap findet man in der App ganz links. Hier kann man sehen, wo sich die eigenen Freunde aufhalten und gucken, ob Sie unterwegs sind o.ä. Diese Funktion kann allerdings auch ausgeschaltet werden. Zudem können Restaurants usw. dort angezeigt werden. Außerdem können hier auch Storys von anderen Snapchat Usern gesehen werden, die nicht zu den eigenen Freunden gehören. Diese fotografieren beispielsweise Sehenswürdigkeiten oder zeigen, was sie gerade machen. Die Storys dienen der Inspiration und sollen Erfahren mit Menschen der ganzen Welt teilen. Wenn man selbst bei einem Event nicht dabei sein kann, wird es bestimmt einen Snapchat User geben, der genau dieses Event mit der Snapmap teilt.

Spotlight & Entdecken

Diese zwei Funktionen von Snapchat sind hauptsächlich für bekanntere Personen oder Webseiten. Hier können sie Werbung für neuen Content machen, oder auch kleine Teile von Videos zeigen. Man findet Beiträge von Rezepten, Kosmetik, Comedy, aktuelle Nachrichten bis hin zu Musik. Besonders hier kann man unterhaltende und interessante Beiträge finden, egal welche Interessen man hat oder wie ausgefallen diese sind.