Eignet sich Snapchat oder Instagram besser für ein Business?

Bei Snapchat und Instagram handelt es sich um Social Media Plattformen. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den beide, wenn es darum geht, Werbung zu schalten und ein Business bekannter zu machen?

Wo liegt der eigentliche Nutzen der Plattform?

Beide eignen sich gut, um Beiträge mit Freunden und Followern zu teilen. Man erstellt einen eigenen Account, bei dem man Bilder und Videos teilen und hochladen kann. Auch Storys können erstellt und von anderen Nutzern gesehen werden. Doch es finden sich auch viele Unterschiede wieder. Snapchat ist eine viel persönlichere Plattform. Hauptgrund der Nutzung ist der Chat, in dem man täglich Bilder an Freunde verschickt und auch welche zurück bekommt. Manche Nutzer kommunizieren auch über Snapchat, da man auch Gruppen erstellen kann. Instagram ist hingegen eher eine Plattform, bei der man sich selbst darstellt und Content mit anderen Teilen kann. Hauptsächlich können auf der Entdecken-Seite neue Interessen geweckt werden und Inspiration geholt werden. Sie dient mehr zur Unterhaltung als zum chatten.

Der eigenen Account

Bei Instagram hat der eigenen Account eine viel größere Bedeutung, als bei Snapchat. Bei Instagram kann man sich damit den anderen Nutzern vorstellen. Man kann Bilder hochladen und Storys erstellen, die andere liken und kommentieren können. Man kann sich selbst so preisgeben, wie man möchte. Zum eigenen Account zählt auch die Biografie. Diese wird direkt oben bei dem Account angezeigt. In diese kann man Informationen über sich reinschreiben, aber auch auf anderen Webseiten verlinken, beispielsweise der eigenen Onlineshop o.ä. Auch viele Marken, Firmen und Prominente nutzen diese Plattform. Sie könne die Reichweite ihres Profil nutzen, um berühmter zu werden. Bei Snapchat ist der eigene Account nicht so relevant. Da Snapchat mehr als Messenger dient, besitzt man keinen Account den andere Nutzer so richtig besuchen können. Zwar können sie die Storys ansehen, mehr aber dann auch nicht.

Wie hilfreich ist Social Media für ein Business?

Wenn es darum geht, ein Business erfolgreicher zu machen, eignen sich die sozialen Medien sehr gut. Verschiedenste Plattformen können genutzt werden, um die Aufmerksamkeit auf das eigene Business zu lenken. Instagram ist allerdings am wirkungsvollsten. Der eigene Account kann hier als Businessaccount eingestuft werden. Dann kann man auf Statistiken zugreifen, die einem zeigen, wie oft der Account an einem Tag besucht wird oder welche Reichweite die Werbung hat. Marken können ihre neuste Kollektion präsentieren oder mit Gutscheinen und Rabatten auf sich aufmerksam machen. Die Werbung, die man schalten kann, taucht bei so gut wie jedem Nutzer auf. Somit lohnt es sich sehr einen Businessaccount auf Instagram zu erstellen. Außerdem ist Instagram die meist genutzte Plattform, besonders von der jüngeren Generation. Da es dort mittlerweile auch die Shopfunktion gibt, eignet sich Instagram viel eher als Snapchat, um ein Business bekannter und erfolgreicher zu machen.

Instagram oder Snapchat?

Abschließend kann gesagt werden, dass sich Instagram viel besser eignet, um ein Business bekannter zu machen, als Snapchat. Durch die Businessfunktion, den Shop und die Beliebtheit der Plattform Instagram, eignet sie sich perfekt für ein Business. Es kann Werbung geschaltet werden und die Reichweite ist viel größer. Besonders wenn die junge Generation zu der Zielgruppe gehört, erreicht man sie am ehesten über Instagram.

You Might Also Like